NICO – The Rise & Fall of Christa Päffgen


Voice: Christin Nichols, Video: Martin Waldmann
Sounds & Edit by Pegman

CHRISTIN NICHOLS & ENTOURAGE NOIR
Ein Theaterstück von Martin Waldmann
PREMIERE: 19.10.2018 / Societaetstheater Dresden
Nico war das erste deutsche Supermodel, die Muse von Andy Warhol und Chanteuse von The Velvet Underground. Nico war die Geliebte von Bob Dylan, Alain Delon und Jim Morrison – was Nico liebte, war das Heroin. Christa Päffgen wurde zu Nico, doch wer war Christa Päffgen? In konzertant-theatraler Form wird die Lebensgeschichte Christa Päffgens wie durch ein Kaleidoskop abstrahiert. Ihre Ausdrucksform war die Musik in der sich all ihre Höhen und die vielen Tiefen spiegeln – ein einzigartiger dunkler und zeitloser Raum.
War Nico eine Künstlerin, eine fiktive Figur oder nur Projektionsfläche für Fantasien? Ist Christa Päffgen wirklich Nico oder vielmehr Frank Wedekinds „Lulu“?
Christin Nichols (Prada Meinhoff)
Jörg Schittkowski (Elektrohand Gottes / Machine de Beauvoir)
Rajko Gohlke (Knorkator / Mikrowelle / Think About Mutation)
Pegman (Herbst in Peking / Rosengarten / Me to my Wall)
Felix Karpf (Tokamak Reaktor / FEiLE / Blenderman)
Regie: Martin Waldmann
Out of the sky – Phil Shoenfelt & Bruno Adams
sweet positive – at her majesty’s pleasure

die letzten Layouts von pegman graphics für aktuelle Musik CD Produktionen im Auftrag von Moloko Plus.

me to my wall – „EremitAge“

Das neue Album „EremitAge“ ist fertig! Grafik Design und Layout sind von pegman graphics gefertigt worden. Das Gemälde auf dem Front Cover stammt von Zdeněk Michael František Burian (* 1905, †  1981), dem Altmeister wissenschaftlich-phantastischer Illustration.

Die Band bleibt damit der Bildsprache tschechischer Künstler, wie Burian oder Karel Zeman und deren visionären Schöpfungen zwischen fortschrittskritischer Utopie und Steampunk treu.

Die Photographien auf dem Backcover und dem Inlay stammen von Judiesein und Graufeld.

Das Manufacturing übernimmt Master&Servant – die Pressung läuft bei Optimal.

Die Platte erscheint demnächst bei Moloko Plus!

 

 

Tip! Kat Menschik bei Galiani

Nicht nur für alle Gereon-Rath-Fans und Babylon Berlin Enthusiasten:

Die Krimi-Reihe von Volker Kutscher erscheint bei Galiani in einer speziellen Reihe mit den ansprechenden Illustrationen von Kat Menschik in markanter Siebdruckoptik und reicher Ausstattung!

Seit 2016 gestaltet Kat Menschik bei Galiani ihre eigene Buchreihe, in der bisher folgende Bände erschienen sind: Shakespeares Romeo und Julia (2016), Kafkas Ein Landarzt (2016), E.T.A. Hoffmanns Die Bergwerke zu Falun (2017) und Volker Kutschers Moabit (2017).